pusteblumemedia – die Online Akademie für einen lifestyle like a boss

Über Sarah

Mein Weg in ein Business, das ich liebe und das mir absolute Freiheit bietet – was das mit Sportunterricht, Pferden und Candy Crush zu tun hat, erfährst du hier!  

Wenn mein Sportlehrer früher gesagt hat "Spring über den Bock", "Kletter das Seil hoch" oder "Mach einen Handstand", dachte ich insgeheim immer: Zeig doch erstmal selbst, ob du das kannst! Ich lasse mir nicht gerne etwas von jemandem sagen, bei dem ich nicht weiß, woher überhaupt seine Expertise kommt. Vielleicht geht es dir da genauso und deswegen bekommst du heute meinen Sportlehrer-Beweis. Die Erklärung, wo ich herkomme und warum ich dir helfen kann, dich für deine Traumkundin sichtbar zu machen und deinem Business das nötige Upgrade zu verschaffen, das du verdienst.

Vor ungefähr 16 Jahren hatte ich ein Aha-Erlebnis, bei dem mir erstmalig so richtig klar geworden ist, wie wichtig Selbstmarketing ist. Ich war zu der Zeit in Berlin Redakteurin bei der Pferdezeitschrift Wendy für junge Mädchen, wo ich zuvor auch mein Volontariat gemacht hatte. Ein echter Gute-Laune-Job mit einem tollen Team!

Aber ich wollte unbedingt zurück in meine Heimatstadt Hamburg, in der ich neun Jahre lang nicht mehr gewohnt hatte, weil ich als Studentin und später als Journalistin in Amsterdam, Berlin und Nürnberg tätig war. Ich entdeckte eine Stellenausschreibung bei einem der größten Print-Nachrichtenmagazine Deutschlands. Es ging um eine Assistenz beim Chefredakteur, also eine inhaltlich arbeitende tolle Prestige-Stelle, auf die ich richtig scharf war – ich griff also sofort zum Hörer, um mich vorzustellen. Der Mann am Telefon war begeistert und fragte gleich, wann ich zu einem persönlichen Gespräch vorbeikommen könnte.

Ich wusste, dass ich diesen Job machen kann und wollte es unbedingt, also zögerte ich keine Sekunde und sprang einfach in den Zug nach Hamburg, um zwei Stunden später zum Vorstellungsgespräch da zu sein. Es war ein richtig nettes Gespräch, das vielversprechend verlief, bis mein Gesprächspartner am Ende plötzlich zu mir sagte:

„Das hört sich zwar alles super an aber ganz ehrlich: Sie kommen von einer Pony-Zeitschrift. Wenn ich das unseren Redakteuren erzähle, dann wird Sie hier niemand ernst nehmen.“

Dieser Satz war eine riesige Enttäuschung. Ich war unglaublich sauer und dachte nur: So etwas passiert mir nie wieder. Mir wurde klar, dass ich mein Selbstmarketing so aufbauen muss, dass die Leute mich nicht als Kinderzeitschriften-Redakteurin einordnen. So bin ich also darauf gekommen, was für eine wichtige Sache Sichtbarkeit ist.

Ich fing an, mehr im Bereich Marketing und Corporate zu arbeiten und content-basierte Aufträge zu generieren. Ein junges Startup, das Wissensthemen für Kinder und Jugendliche in Comics aufbereitete, warb mich ab – und ging dann irgendwann pleite. Ich und alle anderen im Team wurden entlassen. 

Das war meine große Chance. Denn insgeheim habe ich schon lange darauf gewartet und mich innerlich vorbereitet, mich selbständig zu machen. Ich wollte mein eigener Boss sein, arbeiten wann und wo ich will, ohne Wecker aufstehen können. – Letzteres geht heute nicht mehr, denn spätestens um sieben Uhr morgens wecken mich meine zwei kleinen Kinder – aber sie sind jetzt umso mehr mein Reason Why, mir selber die Zeit und Freiheit zu schenken, die ich für meine Familie brauche.

Inzwischen bin ich Digitalstrategin mit starken journalistischen Wurzeln. Ich kenne mich sehr gut im Internet aus und weiß, wie man Öffentlichkeit herstellt. Ich liebe alles, was digital ist (aktueller Stand auf meinem Smartphone: 193 Apps, von Candy Crash bis zum mobilen Video Schnitt). Außerdem bin ich Dozentin an der Akademie für Publizistik und gebe zum Beispiel Seminare zum Thema „Newsletter und Corporate Blogs“. Ich bin auch Speakerin und Moderatorin, zum Beispiel bei der re:publica, der Social Media Week und dem Reeperbahn Festival in Hamburg. Ich esse gern gut, entspanne beim Sport, am besten Aqua Kick Punch oder Spinning, und verbringe so viel Zeit wie möglich mit meinen Liebsten, die aus allen Teilen der Welt stammen. Arbeiten kann ich wann und wo ich will – dank meinem Selbstmarketing muss ich heute nicht mehr akquirieren, alle Jobs kommen zu mir. Und mein Gehalt hat sich im Vergleich zur Festanstellung verdoppelt!

Ich hoffe, mein Sportlehrer-Beweis hat dich überzeugt. Ich möchte meine Erfahrungen mit dir teilen und dir helfen, neben deinem laufenden Business eine Personenmarke aufzubauen, die ohne nervige Akquise Aufträge generiert. Mit meiner pusteblumemedia Online Akademie will ich dir zu einem Businessaufbau verhelfen, der von Stärke, Leichtigkeit und Freiheit geprägt ist.

Und jetzt bleibt mir nur noch übrig zu sagen: Los, spring auch du über den Bock! Mach dich bereit für den Sprung in einen lifestyle like a boss!

>> Fang heute an!

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.